Aktuelles

Unsere kleine Deutschland-Tour

Reisebericht ist fertig!

Montag, 9. Juni 2014

 

Strecke: Fort William

Tages-km

Km 12

Gesamt-km

Km 1.340

Wetter:

 

Wechsel Sonne-Wolken

17° - 22°

 

Parkplatz 3,- £

Abfahrt 09.15 Uhr

Sonne!

Wir fahren zum Visitor Centre und von hier aus erwandert Wolfgang den 1.350 m hohen Ben Nevis.

Die Schaffarm kurz hinter dem Visitor Centre bleibt links liegen, der Weg läuft rechterhand weiter. Er steigt permanent an, d.h. bis hinauf zum Gipfel. Unterwegs gibt es einige Wasserfälle, die vom Schmelzwasser des noch liegenden Schnees gespeist werden. Nach 3 Stunden und 20 Minuten ist der Gipfel erreicht. Es gibt kein Gipfelkreuz, dafür eine Hütte.

Eine halbe Stunde gönnt er sich Pause auf dem Gipfel, dann wird der Rückweg angetreten. Sein Wasservorrat ist schon verbraucht und er hat von dem reinen Quellwasser der Wasserfälle getrunken. Nach 1/3 des Weges fängt es an zu regnen, aber da er im Berg immer für alles gerüstet ist, gibt es keine Probleme. Nach 2 Stunden und 45 Minuten ist er nass, aber wohlbehalten zurück.

Bergwanderung nass, aber glücklich beendet
Bergwanderung nass, aber glücklich beendet

Was mache ich? Ich laufe auch ein Stück den Berg hinauf, das wird mir dann aber zu steil. Gegenüber des Visitor Centres betrachte ich mir eingehend den Friedhof, beschließe dann, in die Stadt zu laufen. Unterwegs gibt es noch einen Parkplatz mit vielen Hinweisschildern auf Trails. Besser als die Stadt denke ich und laufe in den Wald hinein. Bald steht ein Reh vor mir, beide sind wir erschrocken, ich laufe rasch weiter, um dann nach weiteren 500 m wieder am Ausgangspunkt zurück zu sein. Das war ein Trail für Faule oder ein Satz mit X.

 

So genieße ich den Tag und sitze in der Sonne ! und schreibe am Bericht.

 

Als Wolfgang dann wieder zurück ist, wollen wir nicht mehr weiter fahren, auch weil es regnet und deshalb verbringen wir die Nacht wieder am Parkplatz Lower Falls, diesmal allerdings nicht alleine. Es stehen noch 3 kleine Womos dort.

 

zurück zur Übersicht                                                                  weiter 10.06.14

zurück 08.06.14